Freitag, 22. Juni 2018

Wackelbild auf Leinwand

Hier habe ich wieder ein Wackelbild gebastelt.
Das tolle an so einem Wackelbild ist,
dass man von links ein anderes Bild sieht, als von rechts.
Wenn man das Bild also z.B. im Flur aufhängt,
wo man aus beiden Richtungen dran vorbei geht,
hat man auf dem Hin- und Rückweg ein anderes Bild
Anleitung:
Dafür habe ich eine große Leinwand genommen
und für den Hintergrund das Motivpapier von Folia aus der Serie „Harmonie“ gewählt.
- 2 gleichgroße Fotos ausdrucken
- Die Fotos in 0,5 cm breite Streifen schneiden
- Abwechselnd auf Karton kleben
- Knicken
- Auf eine feste Unterlage kleben

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen