Sonntag, 12. Juli 2015

Badtür neu gestaltet - Magnetfarbe

Ich habe bei supermagnete Magnetfarbe bestellt. 
Badtür abkleben - 3 mal streichen - fertig
Die Magnetfarbe lässt sich, wie eigentlich jede normale Wandfarbe, einfach verstreichen. Man könnte über die Magnetfarbe auch noch einmal weiß drüber streichen, aber ich fand es so schöner.
Nach dem 3. Anstrich halten auch normale Supermarktmagnete.
"Diese Magnetfarbe ist der Hit!
Damit können Sie jede beliebige Oberfläche in eine Magnetwand verwandeln. Sei es eine Zimmerwand oder ein Teil davon, eine Türe oder ein Möbelstück.
Streichen Sie die Wand oder den gewünschten Wand-Ausschnitt drei Mal damit an und malen Sie zum Schluss mit der Farbe Ihrer Wahl über die graue Magnetfarbe.
Fertig ist die individuelle, integrierte Magnetwand! Im Kinderzimmer, in der Küche, im Korridor, im Sitzungszimmer oder in der Schule: So eine eingebaute Magnetwand ist eine überaus praktische Sache."

Kommentare:

  1. Danke für den Tipp! Ich war schon länger auf der Suche nach vernünftigen Magneten für unsere Magnettafel in der Küche. Die neue Badtür sieht gut aus.
    LG Elke

    AntwortenLöschen
  2. Oh, klasse! Wusste gar nicht, dass es so was gibt! Da wir im August einige Türen neu streichen wollen, werde ich da mal zuschlagen. Gerade für die Einbauschränke im Flur wäre eine Magnetfläche super praktisch. Daher auch von mir: Danke für den Tipp!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gerne :-D
      Viel Spaß beim Streichen :)
      LG, Elli

      Löschen